Innovation & Konzept 2017-09-12T15:49:57+00:00
Natur Spinnennetz mit Tau

Innovation & Konzept

Zielgruppenorientierte Entwicklungsprozesse

Potentiale erkennen – das Spinnennetzprinzip
Warum floppt ein Produkt? Diese Frage ist auf den ersten Blick vermeintlich leicht zu beantworten –  „Weil es nicht gut ist!“ – in der Realität kann diese Frage meist nicht so eindimensional beantwortet werden.

Der Innovationsprozess gleicht einem Spinnennetz: Dieses besteht aus einer Fadenbrücke und Speichen- und Rahmenfäden, die nicht klebrig sind. Auf diesen Fäden kann sich die Spinne bewegen, ohne hängen zu bleiben. Auf den ersten Blick scheinen sich die Rahmenfäden nicht von den Klebefäden zu unterscheiden, vermeintlich alle Fäden eines Radnetzes führen gleichermaßen zum Ziel. Ist die Spinne jedoch unachtsam auf dem Weg zu Beute, bleibt sie selbst hängen und verheddert sich in ihrem eigenen Netz.

Am Puls der Zeit
Wir helfen Ihnen, in einem schnelllebigen und zunehmend volatilen Marktumfeld, die „richtigen Fäden“ zu finden, schneller am Markt präsent zu sein als die Konkurrenz und sich dabei an den Bedürfnissen der Zielgruppe zu orientieren.

Die richtige Ansprache finden – Zielgruppen Know How
Um für aussichtsreiche und vielversprechende Konzepte im Produktentwicklungsprozess die richtigen Abzweigungen finden, ist eine umfassende Kenntnis der Zielgruppe unerlässlich. Nicht selten wurden in der Vergangenheit vermeintliche Flops neu aufgegriffen, in neuem Gewand und einer zielgruppenorientierten Ansprache dem Markt präsentiert und wurden zu Verkaufsschlagern. Bedürfnisse und Einstellungen ändern sich heute schnell, daher gilt es, die Zielgruppe im richtigen Moment abzuholen.

Mit der sinnvoll abgestimmten Kombination qualitativer und quantitativer Erhebungsbausteine bieten wir ein Modell, das den Anforderungen der komplexen Fragestellung gerecht wird.

  • Typische Fragestellungen:
  • Spontane Assoziationen?
  • Likes, Dislikes und Anregungen?
  • Insight - Verständlichkeit des Konzepts?
  • Credibility - Glaubwürdigkeit des Konzepts?
  • Akzeptanz durch die Zielgruppe? Widerstände?
  • Kauf- und/oder Nutzungsanreiz?
  • Stärken und Schwächen / Optimierungspotential?
  • Marken-Fit - passt das Konzept in die Marken-Range?
  • Jedes Projekt ist anders!
    Gerne beraten wir Sie individuell und unverbindlich. Jetzt Kontakt aufnehmen!